Modisch wie die Berliner – Mut zur Farbe

Modisch wie die Berliner – Mut zur Farbe



Kennen auch Sie Personen, die immer nur Schwarz oder andere gedeckte Töne tragen? Gehören Sie vielleicht sogar selbst dazu? Dann wird es höchste Zeit, den Kleiderschrank mit ein wenig Farbe aufzupeppen! Nehmen Sie sich ein Beispiel an den Hauptstädtern – diese Streetstyles zeigen, wie’s geht!

Farben stehen jedem!

Gewiss wirken Farben wie Schwarz, Grau oder auch Weiß stets elegant und passen zu jedem Anlass. Trägt man ausschließlich diese Nuancen, so wird es jedoch schnell langweilig. Für eine abwechslungsreiche Garderobe ist Farbe einfach ein Muss! Sie lässt uns strahlen und hilft dabei, unsere Schokoladenseiten in den Mittelpunkt zu rücken. Die Ausrede, dass Ihnen Farben einfach nicht stehen, zählt dabei nicht. Sie schmeicheln nämlich jedem Teint, sofern man die richtigen Nuancen auswählt. Wer keinen Schimmer hat, welche Farben zu ihm passen könnten, der sollte eine professionelle Farbberatung in Erwägung ziehen. Am Ende einer solchen erhalten Sie Ihre persönliche Farbpalette, die Sie von dort an bei Ihren Shoppingtouren durch die Geschäfte Berlins oder anderer Metropolen berücksichtigen können und sollten. Mit diesen Farben können Sie nichts falsch machen!

Falls Sie noch nicht den Mut besitzen, ein farbenfrohes Oberteil oder gar eine Hose in einer schmeichelhaften Nuance anzuziehen, so beginnen Sie vorsichtig mit der Einführung der neuen Farben: Wählen Sie ein auffälliges Accessoire oder aber schwächen Sie den Effekt eines farbigen Oberteils ab, indem Sie einen Blazer oder eine Strickjacke in einer gedeckten Farbe darüber anziehen. Hilfreiche Anregungen liefern die Outfits, die im Onlineshop von Gerry Weber gezeigt werden – dieser ist unter http://www.house-of-gerryweber.de/Gerry-Weber/gerry,de,sc.html zu erreichen.

Trendsetter aufgepasst: Royalblau wieder in

Glücklich können sich derzeit diejenigen unter Ihnen schätzen, zu deren Hauttyp sowie der Augen- und Haarfarbe Royalblau passt. Pünktlich zur Geburt des blaublütigen Nachwuchses in Großbritannien ist dieser strahlende Farbton nämlich wieder in die Mode zurückgekehrt. Bei Royalblau ist der Name Programm: Anders als viele andere intensive Farben wirkt er stets edel und fast ein bisschen mondän.

Im Alltag kombinieren Sie Royalblau am besten mit Ziegelrot oder einem gebrochenen Weiß, bei besonderen Anlässen kann dagegen Ihr geliebtes Schwarz zum Einsatz kommen. Gelungen ist etwa die Kombination aus einem royalblauen Etuikleid und Schuhen sowie einer Clutch in Schwarz.

Bild: © Stock Foundry / Design Pics/Valueline/Thinkstock

No related posts.


Kommentar schreiben.

*