Liebe geht durch die Nase

Liebe geht durch die Nase




… nun, eigentlich nicht. Aber der Duft ist auch bei der Partnerwahl entscheidend. Das haben jetzt Wissenschaftler des Max-Plank-Instituts festgestellt und daraufhin ein Parfüm entwickelt, das den eigenen Körpergeruch verstärkt. Denn der ist laut der Wissenschaft bei uns Menschen genauso wichtig wie bei Tieren. Klingt logisch, trotzdem bevorzugen die meisten, sich einen anderen Duft aufzulegen, wenn sie unter Leute gehen. Natürlich gibt es, gerade im vielfältigen Berlin, alles vom Designer-Parfüm über Öko-Parfüms bis hin zu Zeitgenossen ohne Parfüm.

Dabei dürften Letztere gerade im Sommer so ihre Schwierigkeiten mit ihren Mitmenschen bekommen. Doch Spaß beiseite, die meisten werden eher dazu tendieren, ihren Duft aus einer Parfümflasche zu beziehen. Darunter gibt es Klassiker, die sich seit Jahrzehnten halten, und es gibt jedes Jahr neue Kreationen, die meistens im Frühling und Sommer auftauchen. Wer erstmal seinen Duft gefunden hat, bleibt meistens auch dabei. Allerdings ist das nicht immer angebracht, je nach Anlass sollte man auch auf sein Parfüm achten. Denn ein besonders aufwendiges Parfüm, das man vielleicht zu einem gesitteten Abendessen trägt, ist bei einer Tour durch Kreuzberg vielleicht etwas too much.

Welches Parfüm für welchen Anlass?

Vor allem also bei der Freizeitgestaltung sollte auf einen intensiven oder besonders komplexen Duft verzichtet werden. Besser passen hier sportliche und frische, je nach Geschmack auch fruchtige Parfüms. Genauso für den Sport, oder besser gesagt nach dem Sport, passen solche Düfte besser. Man sollte dabei auch unbedingt im Hinterkopf behalten, dass ein Parfüm bei erhöhter Körpertemperatur auch viel intensiver riecht. Orientalische oder würzige Noten sind deshalb hierfür eher unangebracht. Die machen sich hauptsächlich bei einem romantischen Essen gut. Dann darf in erster Linie Er, aber auch Sie, mal zu einem kräftigeren Duft greifen.

Doch gerade im Sport- oder Wellnessbereich ist ein Parfüm auch nicht immer von Nöten. Hier ist man mit einer Body Lotion für den Schwimmbadbesuch oder Saunatag oft besser beraten. Wer dafür noch ein richtig weiches Handtuch oder die passende Bademode sucht, dem ist der Laden Strandbad Kollwitzplatz in Prenzlauer Berg zu empfehlen. Spätestens im Berufsalltag ist dann aber Schluss mit verspielten und sommerlichen Düften. Für das Büro eignet sich am Besten ein wirklich klassischer und konservativer Duft. Und ganz wichtig: Verwendet man ein Eau de Toilette, sollte es sparsam aufgetragen werden. Übermäßig einparfümiert macht man sich nämlich auch nicht beliebt.

Lediglich bei einem Discobesuch darf man mal etwas großzügiger auftragen. Denn hier ist die Luft oft stickig, verraucht, und die meisten Nasen nehmen wahrscheinlich nicht mehr viel wahr. Jedoch genügt auch hier nur ein bis maximal zwei Spritzer mehr aus dem Flacon. Denn man will ja auch nicht die ganze Tanzfläche daran teilhaben lassen, sondern meistens nur eine bestimmte Person oder zumindest nur die, die einem näher kommen. Selbstverständlich erlaubt es nicht jedes Budget dutzende Parfümsorten im Schrank zu haben, eine kleine Auswahl für verschiedene Anlässe sollte es aber schon sein. Mit einem Gutschein über 5 Euro Rabatt bei Douglas kann man etwas sparen, wenn man sein Sortiment erweitern will.

No related posts.


Kommentar schreiben.

*