Impressum

360°Berlin – Just Berlin!

Geschäftsführer: Christian Bernikas

Erich-Weinert-Str. 129, 10409 Berlin

Mobil:+49 (0) 176.231 815 02

Email: kontakt@360berlin.net

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 31/227/ 66517

Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 6 MD StV: Christian Bernikas

Urheberrecht:
Alle auf 360.berlin und tour.360berlin.net veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Reproduktionen jeder Art bedürfen der vorherigen schriftlichen Genehmigung durch Christian Bernikas.

Haftungshinweis:
360°Berlin übernimmt keine Haftung für die inhaltliche Korrektheit seiner Beiträge noch für Inhalte externer Links. Für den Inhalt aller unter 360.berlin und tour.360berlin.net verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutz:
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Allgemeine Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele:

1. Diese Allgemeinen Teilnahmebedingungen gelten für alle Gewinnspiele, welche 360°Berlin durchführt. Eventuell zusätzliche Bedingungen zu den einzelnen Gewinnspielen gehen diesen Bedingungen vor.

2. Zur Teilnahme berechtigt an einem Gewinnspiel ist jede natürliche Person, die ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland und das 18. Lebensjahr vollendet hat. Personen, die lediglich beschränkt geschäftsfähig sind, sind vorbehaltlich gesetzlicher Bestimmungen nur teilnahmeberechtigt, soweit 360°Berlin dies für das jeweilige Gewinnspiel ausdrücklich zulässt und der/die Sorgeberechtigte(n) wirksam zustimmen. Nicht teilnahmeberechtigt sind gesetzliche Vertreter und Mitarbeiter von 360°Berlin und der rechtlich verbundenen Unternehmen, sowie deren Verwandte und Verschwägerte 1. und 2. Grades. Nicht teilnahmeberechtigte Personen erlangen auch im Fall der Zuteilung eines Gewinns keinen Gewinnanspruch. Teilnahmevermittlungen über Teilnahme- und Eintragsdienste können nicht berücksichtigt werden.

3. Jeder Teilnehmer kann nur im eigenen Namen teilnehmen. Gewinne können nicht an Dritte übertragen werden.

4. Es wird keine Haftung für jegliche Probleme oder Mängel im Zusammenhang mit Computern, Verbindungen, Netzwerken etc. übernommen, die vom Teilnehmer für das Versenden einer Einsendung bis zum Einlangen in der Sphäre von 360°Berlin genutzt werden.

5. 360°Berlin behält sich das Recht vor, bei Änderung der Rechtslage oder der Rechtsprechung oder aufgrund eines gerichtlichen Verbots die jeweiligen angekündigten Gewinne auszutauschen und durch andere Gewinne und Preise zu ersetzen, den jeweiligen Spielablauf zu ändern oder das Gewinnspiel insgesamt abzusagen. Dem evtl. bereits ermittelten Gewinner stehen in diesen Fällen keinerlei Ansprüche gegen 360°Berlin oder gegen rechtlich verbundene Unternehmen zu.

6. Die Ermittlung der Gewinner erfolgt durch 360°Berlin, deren Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen oder beauftragte Dritte. Hierbei haftet 360°Berlin nicht für leicht fahrlässiges Verhalten dieser Personen bei der Gewinnerermittlung.

7. Im Falle eines Gewinns wird der Teilnehmer in Textform (insbesondere per Post, E-Mail oder per Fax) oder telefonisch benachrichtigt. Erfolgt die Benachrichtigung in Textform, ist der Gewinner verpflichtet, 360°Berlin innerhalb von zehn Werktagen nach Erhalt der Benachrichtigung in der dort beschriebenen Form (rechtzeitige Absendung genügt) mitzuteilen, ob er den Gewinn annimmt. Erfolgt die Benachrichtigung telefonisch, wird 360°Berlin im Falle der persönlichen Nichterreichbarkeit des Gewinners, soweit technisch möglich, eine Nachricht hinterlassen.

Der Gewinner muss innerhalb von drei Werktagen nach Erhalt dieser Benachrichtigung in der dort beschriebenen Form (rechtzeitige Absendung genügt) 360°Berlin mitteilen, ob er den Gewinn annimmt. Im Falle der Nichteinhaltung dieser Fristen ist 360°Berlin berechtigt, einen neuen Gewinner zu ziehen und den Gewinn anderweitig zu vergeben. Ersatzansprüche des zunächst gezogenen Gewinners gegenüber 360°Berlin sind ausgeschlossen.

8. Sofern es sich bei den ausgelobten Gewinnen um Sachpreise handelt, zahlt 360°Berlin den Gegenwert nicht in Geld aus. Der Teilnehmer erklärt im Falle eines Gewinns, dass eventuelle Kosten, Spesen und sonstige Leistungen, die nicht als Gewinn oder als im Gewinn enthalten ausgelobt sind, vom ihm getragen werden. 
Weiterhin übernimmt 360°Berlin keinerlei Haftung für Schäden, die durch den Teilnehmer verursacht werden und wird von ihm insoweit von allen Ansprüchen Dritter freigestellt.

9. Sofern der Teilnehmer gegen besondere Spielregeln oder diese Bedingungen verstößt, ist 360°Berlin jederzeit berechtigt, ihn von der Teilnahme ohne Vorankündigung auszuschließen.

10. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

11. Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB bleiben die übrigen Bestimmungen gültig. Es gilt deutsches Recht. Sofern der Kunde Vollkaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, gilt als Gerichtsstand ausdrücklich Berlin als Sitz des Anbieters als vereinbart.