BSR Berlin präsentiert: „Müll trennen, Klima retten!“ *sponsored post

BSR Berlin präsentiert: „Müll trennen, Klima retten!“ *sponsored post




Der 30. November 2015 könnte zu einem historischen Datum werden, denn in Paris findet der 21. Klimagipfel statt. Nicht nur Eisbären, sondern auch für Menschen wird es dringend Zeit dem Rat der Experten zu folgen und die Klimaerwärmung auf zwei Grad zu begrenzen! Auch wer in Paris nicht an der Konferenz teilnimmt, kann helfen die angestrebten Klimaziele zu erreichen, indem er seinen Müll trennt. Denn nur richtig getrennt gesammelter Müll kann
umweltfeundlich recycelt werden. Das spart Ressourcen, Energie und CO2. Darauf weist der Klimaspot der Berliner Stadtreinigung (BSR) und der Initiative Trenntstadt Berlin hin, der ab dem 19. November in vielen Berliner Kinos läuft.

Schon jetzt gibt es viele sichtbare Folgen der Klimaerwärmung, die in teils dramatischen Bildern gezeigt werden.
Am Ende des von Mozarts Requiem getragenen Spots ein Augenzwinkern: Die BSR verweist auf die Spendenboxen in Form von Mülltonnen zur sortenreinen Trennung des Hausmülls, die überall in der Stadt aufgestellt sind. Denn allein in Berlin spart Abfalltrennung schon jährlich 403.000 Tonnen CO2.

Auf gehts Berliner, lasst uns ein globales Zeichen setzen, uns intensiver und nachdrücklich dem großen Thema Klimaerwärmung entgegenstellen! Jeder kann in seinem Alltag dafür werben und mit gutem Beispiel voran gehen. Wir zählen auf euch.

Sponsored Post & Video

No related posts.


Kommentar schreiben.

*