Einzigartige Berliner Wochenmärkte Map

Einzigartige Berliner Wochenmärkte Map

Kennt ihr schon alle Berliner Wochenmärkte und Streefood Stations in der Stadt? Wenn nicht präsentieren wir euch mit Stolz die einzigartige Berliner Wochenmärkte Map plus Streetfood Kalender ! >>>

Die Fashion-Must-haves für alle Frauen

Was haben eine perfekt sitzende Blue Jeans, eine Ledertasche und eine weiße Bluse gemeinsam? Bei diesen drei Fashion-Items handelt es sich um Must-haves, die in jeden gut sortieren Kleiderschrank gehören. Stil und Passform dieser Teile sind zeitlos klassisch, lassen sich problemlos mit Trendteilen kombinieren und zeichnen sich durch qualitativ hochwertige Materialien aus. >>>

Unternehmens-Marketing: Social-Media

Laut einer Studie des Deutschen Instituts für Marketing nutzen 91 Prozent der deutschen Unternehmen Social-Media-Marketingmaßnahmen. Schließlich kommt kaum noch ein Unternehmen um Social-Media-Plattformen herum, wenn es erfolgreich sein möchte. Der Versuch, sie zu ignorieren, ist auch gar nicht notwendig, denn noch nie war es so einfach, direkt mit Kunden in Kontakt zu treten und potenzielle Interessenten anzusprechen. >>>

Girokonto gesucht? Das ist zu beachten

Die Eröffnung eines Girokontos erfordert die Wahl eines Anbieters, der die individuellen Anforderungen erfüllt. Der Markt ist groß, die Angebote vielseitig. Worauf sollte also geachtet werden, wenn ein neues Bankkonto eröffnet werden soll? >>>

Berlin kriegt WLAN: Kostenloses Surfen bald an 650 Hotspots möglich

Viele europäische Großstädte wie Helsinki seit 2006, Barcelona seit 2011 oder London seit den Olympischen Spielen 2012 machen es schon lange vor: freies WLAN. Seit 2016 zieht auch Berlin großflächig nach und baut sein Angebot an kostenfreiem WLAN mit dem Projekt “Free WiFi Berlin” aus.

Der Vertrag über den Betrieb eines kostenlosen WLAN-Netzwerks in Berlin wurde bereits am 25. November 2015 zwischen dem Land Berlin, Björn Böhning als Staatssekretär der Senatskanzlei sowie der Firma ABL Social Federation als Betreiber geschlossen. Der Senat fördert das Projekt mit 170.000 Euro, die weiteren Kosten will der Betreiber zusammen mit seinem Content-Partner, dem Berliner Unternehmen Audible, durch Werbung aufbringen. >>>